Seminar: Heilung auf höchster Ebene
Seminar: Heilung auf höchster Ebene
 

Die Heilung auf der höchsten Ebene ist eine natürliche, schnell wirksame und sehr effektive energetische Heilmethode, die die Theta-Frequenz der Gehirnwellen nutzt, um physische und psychische Heilung zu unterstützen.

Die Heilung auf der höchsten Ebene ist eine Methode, die den direkten Kontakt zur Schöpfungsebene nutzt, um jede Art von Heilung, Steuerung oder Veränderung zu initiieren. Natürlich heilt letztlich in jedem Heilsystem das Göttliche, die Schöpferkraft.

Die Psychotherapie hat manchmal Probleme die Blockaden zu finden oder, wenn entdeckt, aufzulösen. Mit unserer Methode kann man solche Glaubenssätze transformieren und mit neuen positiven Glaubenssätzen austauschen.

Wir können abgespaltete Seelenfragmente wieder zurückholen oder Seelenfragmente, die von anderen an uns haften, wieder zur ursprünglichen Person zurücksenden.

Man bekommt danach das Gefühl von Vollkommenheit.

Die Heilung auf der höchsten Ebene kann Dir dabei helfen, genau an dem Punkt anzusetzen, der für die Lösung des gegenwärtigen Problems wichtig ist, sei es auf körperlicher, emotionaler wie spiritueller Ebene oder im privaten wie beruflichen Bereich. Es hilft Dir, den ersten Schritt in Richtung Lösung zu gehen um, wenn nötig, weitere folgen zu lassen.

Dabei kann es darum gehen, alte blockierende Glaubensmuster und Prägungen zu erkennen und zu lösen oder einen lösenden Umgang mit negativen Emotionen, Stress, Ängsten, Traumata und konfliktreichen Beziehungsmustern zu erfahren.

Neue stimmigere Glaubenssätze zu integrieren und die Selbstheilungskräfte anzuregen. Des Weiteren können wir emotionale Verletzungen heilen und energetische Verstrickungen und innere Glaubenssätze lösen.

Unser eigenes Potential erkennen und verwirklichen.

Die Basis für die Heilung und das Reading ist einfach. Durch die Verbindung zur höchsten Ebene und die Nutzung der Theta Gehirnwellen, geben wir den Worten und Gedanken von uns die benötigte Kraft.

Theta Gehirnwellen sind so zu erklären: Der Theta-Zustand unseres Gehirns eröffnet sich für uns auch auf natürliche Weise im Zustand kurz vorm Einschlafen bzw. kurz nach dem Aufwachen. Der Zustand kann auch künstlich herbeigeführt werden, z. B. durch den oben beschriebenen Halbschlaf, bestenfalls am frühen Nachmittag, oder durch eine tiefe Meditation (muss öfter praktiziert werden) oder mit Hypnose mithilfe eines Hypnotherapeuten.

Worte und Gedanken werden „Realität“.

Unsere Gehirnwellen heilen in einer Frequenz von 4 – 7 HZ (Theta), dies ist eine sehr tiefe Entspannung, die nahe dem Tiefschlaf den Deltawellen liegen. Wenn all unsere spirituellen Zentren im Einklang schwingen, können wir so unsere intuitiven Energien voll ausschöpfen. Wir geben Anweisungen was zu tun ist und bezeugen dieses im vorliegenden Theta Zustand. Erst durch die Bezeugung erschaffen wir schon die Realität. Schon in der Quantenphysik beeinflusst der Akt des Beobachtens das Ergebnis. Wir nutzen den Akt des Beobachtens. Durch die Visualisierung ermöglichen wir das Miterschaffen.


 
139,00  Details