Selbstfindung

Eingetragen bei: Beiträge | 0

Selbstfindung!

Sich selber zu finden ist ein „erleuchtendes“ Erlebnis. Man wird unabhängiger und macht Dinge für andere, ohne dafür eine Gegenleistung zu erwarten. Man wird frei von allen Bedürfnissen, und du erkennst klar und dankbar, was man jemals für dich getan hat. Der Selbstfindungsprozess ist eine Zeit der Ausgeglichenheit, denn man wird erkennen, dass es so viel einfacher wird, durch das Leben getragen zu werden. Wenn du dich selber akzeptierst und liebst, wirst du sowohl das Leid, als auch die Freude, als wertvolle Erfahrungen des Lebens dankend annehmen.

  1. Setze dich gedanklich von anderen ab.
  2. Übe dich in Selbstvertrauen.
  3. Mit einer „weißen Weste“ neu beginnen. Wähle dein eigenes moralisches Verhaltensmuster, welches du dann ohne Ausnahme verfolgst.
  4. Organisiere deine Welt. Du stellst vielleicht fest, dass all die anderen Dinge in Ordnung zu bringen dir hilft, deine Identität schneller zu finden.
  5. Erlebe Momente des Alleinseins. Lasse dir ab und zu den Freiraum um den Erwartungen, Unterhaltungen, Medien, dem Lärm und dem Druck zu entfliehen.
  6. Suche dir eine Passion. Wenn du an etwas glaubst oder Schönheit in etwas siehst, solltest du es tun, egal was andere darüber denken.
  7. Suche dir einen Mentor. Auch wenn die ultimative Suche nach der Seele nur von dir selbst bewerkstelligt werden kann, und nur du bestimmen kannst, was du brauchst, kann ein Mentor eine unglaubliche Quelle sein, wenn du auf diese unvermeidlichen Schlaglöcher triffst.
  8. Nimm von dem Bestreben Abschied, von allen gemocht werden zu wollen.
  9. Nimm von Negativität Abschied.
  10. Handle gemäß deiner neuen errungenen Erkenntnisse. Tue, was du tun möchtest!
  11. Sei auch auf Sackgassen gefasst. Die Selbstfindung ist eine Reise und kein Ziel.
  12. Leiste was für andere. Mahatma Gandhi hat einst gesagt, dass „der beste Weg um zu sich selber zu finden, ist der, sich völlig den Diensten für andere zu widmen“.

Inspiriert durch den angesehenen Beitrag

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.